0

Unser Newsletter!

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier abrufen.

Das Dämmern der Welt

Filmemacher Werner Herzog erzählt die wahre Geschichte des japanischen Offiziers Hiroo Onada, für den der 2. Weltkrieg erst 1974 endete. 1944 erhält Onada den Befehl, mit wenigen Soldaten eine kleine isolierte Insel um jeden Preis zu verteidigen – abgeschnitten von allen Nachrichten. Weil weder Verstärkung kommt noch ein neuer Befehl ergeht, kämpft Onada (seine Kameraden sind längst tot) pflichtbewusst fast 30 Jahre lang seinen Guerillakrieg weiter. Kaum vorstellbar, wie man allein in der Wildnis überleben kann, ohne verrückt zu werden. Mir hat besonders gefallen, wie Herzog uns mal poetisch, mal nüchtern in das Geschehen förmlich mit hineinzieht. Es hat mich erschüttert und zugleich sehr berührt. Großartig!

Anja Köster

Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783446270763
19,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb