Grundzüge der Buchführung und Bilanztechnik (kartoniertes Buch)

Lernbücher für Wirtschaft und Recht
ISBN/EAN: 9783800656851
Sprache: Deutsch
Umfang: XXIII, 322 S., 38 Fotos
Format (T/L/B): 2.2 x 24.5 x 16.5 cm
Auflage: 10. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch
26,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
ï'Professor Dr. Dr. h.c. Günter Wöhe ist der Nestor der deutschen Betriebswirtschaftslehre. Er forschte und lehrte an der Universität des Saarlandes. Professor Dr. Heinz Kußmaul ist Direktor des Betriebswirtschaftlichen Instituts für Steuerlehre und Entrepreneurship am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, an der Universität des Saarlandes. Der "Wöhe/Kußmaul" führt Sie auch in seiner Jubiläumsausgabe fundiert in das System der doppelten Buchführung und in die Technik der Erstellung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung (Jahresabschluss) ein. Hierbei bilden die folgenden Ausführungen den Schwerpunkt: verrechnungstechnische Grundlagen, buchtechnische Behandlung der wichtigsten Geschäftsvorfälle bei Handels und Industriebetrieben, Technik der Aufstellung des Jahresabschlusses. Vor der Darstellung der Buchführungs- und Bilanztechnik wird Ihnen ein Überblick über die gesetzlichen Vorschriften zur Führung von Büchern und zur Aufstellung des Jahresabschlusses sowie über die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung und Bilanzierung (einschließlich des Bezugs zu den IFRS) gegeben. Zahlreiche Beispiele, Abbildungen und Aufgaben mit Lösungen sowie ein Multiple-Choice-Test unter www.vahlen.de/15157637 erleichtern Ihnen das Verständnis. "Fazit: Dieses Standardwerk zur Buchführung und Bilanztechnik zählt zu Recht zu den besten Lehr- bzw. Lernbüchern über diese Thematik und kann Studierenden sowohl zur vorlesungsbegleitenden Übung und Vertiefung, zum Selbst-Studium sowie auch zur Vorbereitung auf die einschlägigen Klausuren bestens empfohlen werden." Prof. Dr. Bernd W. Müller-Hedrich, 25. September 2015, in: rezensionen.ch zur 9. Auflage